Sebastian Becker

Herr Rechtsanwalt Sebastian Becker wurde 1982 in Erlenbach geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Mainz und Referendariat in Aschaffenburg, Würzburg und Frankfurt erhielt er seine Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Juli 2009.

Seit Beginn der beruflichen Tätigkeit, zunächst in einer mittelständischen Aschaffenburger Anwaltskanzlei und seit Anfang des Jahres 2014 in der Kanzlei Bohlender, Wüst & Lindholz liegt der Schwerpunkt seiner Tätigkeit im Familienrecht. Dies umfasst sowohl die außergerichtliche wie auch gerichtliche Vertretung unter anderem in den Bereichen des Ehevertragsrechts, Scheidungsrecht, Unterhaltsrecht, Sorgerechts und sonstiger Kindesbelange. Ferner zählen hierzu auch Verfahren nach dem Gewaltschutzgesetz.

Im Februar 2014 wurde ihm durch die Rechtsanwaltskammer Bamberg die Befugnis zum Führen des Titels „Fachanwalt für Familienrecht“ verliehen.

Herr Rechtsanwalt Becker ist Mitglied des Deutschen Anwaltvereins und im Arbeitskreis Familienrecht.

Auch aufgrund der Verbindungen zum Familienrecht liegen weitere Interessensgebiete im Bereich des Erbrechts und des Mietrechts. 

Selbstverständlich steht Herr Rechtsanwalt Becker auch in anderen Rechtsfragen, etwa aus dem allgemeinen Vertragsrecht mit Rat und Tat zur Verfügung.

Herr Rechtsanwalt Becker ist ferner Mitglied im Prüfungsausschuss der Handwerksmeister an der Handwerkskammer Unterfranken und für diese sowie für die Kreishandwerkerschaft Hanau als Dozent in den Bereichen des Zivilrechts, Handels- und Gesellschaftsrechts und Handwerksrechts im Rahmen der Ausbildung von Meistern und geprüften Betriebswirten (Hwk) tätig.